Heft 1-2/2018

Das erste Heft des 70. Jahrgangs ist mit folgenden Inhalten erschienen:



Aufsätze

Manuel Zeiler/ Stefan Hucko/ Gero Steffens
Stilvoll in die Krise - Die Grube Landeskrone

heft2018 1 2bei Wilnsdorf im Siegerland
 
Dieter Ziegler

Kohlenschifffahrt, Reederzechen und die Gründung
der Rheinischen Kohlenhandel- und Rhederei GmbH
Mülheim 1903


Beate Falk
Der Hunt bzw. die Hunte im Bergbau -
eine neue Namensdeutung



Robert Büchner
Nicht durch "üppigklich" Leben, sondern
"ungefells" halber in Schulden geraten:
Der Konkurs des Schwazer Gewerken Jörg Reiff (1538)
seines Schwagers Jacob Gratt aus Rattenberg (1545) und
die Geschichte ihrer Familien



Miszellen, Tagungen, Veranstaltungen

Jens Brockfeld
Perspektiven des Bergbauerbes im Museum:
Vernetzung, Digitalisierung, Forschung.
Wissenschaftliche Konferenz des montan.dok
(16. bis 18. November 2017)


Jennifer Garner/ Karsten Plewnia/ Manuel Zeiler
20. Internationaler Bergbau- & Montanhistorik- Workshop
(IBMW) 04. - 08. Oktober 2017,
LWL- Industriemuseum Zeche Zollern



Rezensionen

Ralf Stremmel:
Fotografie und Industrie
Der "Bochumer Verein für Bergbau und Gussstahlfabrikation",
1854 - 1926
(Rez. v. Steffen Siegel)


Roman Köster:
Hausmüll. Abfall und Gesellschaft in
Westdeutschland 1945 - 1990
(Rez. v. Dirk Wiegand)


Nina Kleinöder:
Unternehmen und Sicherheit.
Strukturen, Akteure und Verflechtungsprozesse im
betrieblichen Arbeitsschutz der westdeutschen
Eisen- und Stahlindustrie nach 1945
(Rez. v. Daniel Trabalski)


Reinhard Krause:
Woanders is auch scheiße!
(Rez. v. Eckart Pasche)


Paul Thomes/ Peter M. Quadflieg [Hrsg.]:
Unternehmer in der Region Aachen -
zwischen Maas und Rhein
(Rez. v. Nora Thorade)


Michael Poppe:
Integration von Infrastrukturen in Europa
im historischen Vergleich,
Bd. 5: Öl- und Treibstoffpipelines
(Rez. v. Dietmar Bleidick)


Titelbild

Eine Forschungskooperation aus Verein für Siegerländer Bergbau e.V., LWL Archäologie für Westfalen, sowie Deutschen Bergbau- Museum erkundete im Frühjahr 2016 den Tiefen Stollen Landeskrone bei Wilnsdorf, Kr. Siegen- Wittgenstein.
(Copyright: Deutsches Bergbau-Museum Bochum / P. Thomas)

Heft 3-4/2018

Das zweite Heft des 70. Jahrgangs ist mit folgenden Inhalten erschienen:



Aufsätze

Gisela Parak
"Industrielandschaft und "Bergbaulandschaft" in der
Fotografie der 1920er und 1930er Jahre.
Beispiele aus Sachsen und dem Ruhrgebiet
Alexandra Hyllaheft2018 3 4 Himmlisches Erz-Silberschmiedekunst des
16. Jahrhunderts

Lea Althoff
Freizeitangebote und ihre Nutzung durch
Arbeiter vor dem Ersten Weltkrieg

Hans Schüller
Ein früher Grubenplan aus dem Mühlsteinbetrieb?
Bemerkungen zu einem Graffiti aus dem unterirdischen
Basaltabbau von Mayen

Miszellen, Tagungen, Veranstaltungen

Lena Asrih/ Torsten Meyer
Boom - Crisis - Heritage.
King Coal and the Energy Revolutions after 1945.
Internationale Tagung am DBM

Axel Heimsoth
Unter Tage - über Tage. Die Kleidung der Bergleute


Eckart Pasche
Leistungsschau des Steinkohlenbergbaus 


Montanhistorisches Kolloquium am 30. Juni 2018
an der TU Clausthal "die Wasser hochhalten..."
Montane Wasserwirtschaft und ihre Folgenutzung in Europa

Rezensionen

Timothy J. LeCain:
The matter of history. How things create the past
(Rez. v. Stefan Siemer)


Siegfried Scheidig/ Frank Barteld:
Thüringisch- Fränkischer Schieferbergbau, Bd. 2
Oertelsbruch und Staatsschieferbrüche:
Die großen Betriebe bei Lehesten mit ihren
Werk- und Anschlussbahnen [sic!]
(Rez. v. Ivonne Burghardt)

Ralf Piorr [Hrsg.]:
Die Männer von Luise
(Rez. v. Chris Buchholz)

Wolfhard Weber:
Salze, Erze und Kohlen.
Der Aufbruch in die Moderne im
18. und frühen 19. Jahrhundert
(Geschichte des deutschen Bergbaus, Bd. 2)
(Rez. v. Torsten Meyer)



Titelbild

Handstein mit Kreuzigung und Auferstehung, Caspar Ulich,
3. Viertel 16. Jahrhundert
(Copyright: Kunsthistorisches Museum Wien, Kunstkammer;
Inv.- Nr. 4149)